Generationen in Verantwortung

Die Herstellung von qualitativ hochwertigen und sicheren Lebensmitteln geht nicht ohne den Einsatz von Produktionsmitteln. Wer dabei seine Ressourcen verbraucht, entzieht der kommenden Generation die Lebensgrundlage. Das wissen die Landwirte. Nachhaltiges Wirtschaften gehört deshalb in der Landwirtschaft und bei einem aus der Landwirtschaft stammenden genossenschaftlichen Unternehmen zum Selbstverständnis. Auch bei Westfleisch. Aber diese Haltung und vor allem die Fakten müssen auch überprüfbar sein.

    

Westfleisch veröffentlicht 2015 zum sechsten Mal einen Nachhaltigkeitsbericht nach den Kriterien der Global Reporting Initiative (GRI).

  

Das Zertifikat:
3rd PARTY AUDIT